01 Startseite Rattenhuber Mittenzwei

 

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

 

da uns die gute Betreuung Ihrer Patientinnen sehr am Herzen liegt, ist uns eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen wichtig. Nach dem ersten Beratungsgespräch des Paares erhalten Sie umgehend einen Arztbrief mit einer Therapieempfehlung von uns. Über den Therapiverlauf informieren wir Sie regelmäßig.

 

Falls eine Ultraschalluntersuchung im Rahmen der Behandlung bei Ihnen durchgeführt werden soll, erhalten Sie vor Therapiebeginn zusammen mit dem Behandlungsplan vorgefertigte Ultraschallformulare zur Übermittlung der Ultraschallbefunde (Endometriumsdicke, Follikelanzahl, Follikelgröße) an uns. Nach Erhalt der Ergebnisse informieren wir die Patientin über das weitere Vorgehen.

Gerne verordnen wir auch die erforderliche Medikation.

 

Wir freuen uns, wenn Sie der Patientin zum Erstgespräch bereits vorhandene Untersuchungsergebnisse mitgeben.

 

Auch bei der Interpretation endokrinologischer Laborbefunde von Patientinnen ohne Kinderwunsch unterstützen wir Sie gerne. Nach Übermittlung der Befunde per Fax oder E-Mail rufen wir Sie gerne zurück.

 

Um einen verlässlichen kollegialen Austausch zu ermöglichen, sind wir für Kollegen außerhalb der Sprechzeiten über das Arzthandy (0176 80477183) erreichbar.

 

Mit herzlichen Grüßen

Dr. med. Judith Rattenhuber & Dr. med. Simon Mittenzwei
im Namen des Teams